Die Geschichte

Die Geschichte der MTH Retail Group

Die MTH Retail Group Holding GmbH wurde 2002 unter dem Namen MTH Handels-Holding GmbH gegründet. Noch im selben Jahr übernahm die Gruppe die Mehrheit an der Handelskette LIBRO. 2005 wuchs das Unternehmen weiter, als der Papier-, Büro- und Haushaltsprodukteanbieter PAGRO DISKONT unter die Schirmherrschaft der MTH Retail Group kam.

Mit der Übernahme der deutschen Handelsgesellschaft PFENNIGPFEIFFER im Jahr 2008 und der Integration von MÄC GEIZ, zwei Jahre später, startete die Expansion ins Ausland. Im Jahr 2017 stieg die MTH Retail Group in den Schweizer Markt ein – es folgte die Übernahme der schweizerischen OWIBA-Gruppe, die sich aus den beiden Marken Office World und iba zusammengesetzt hatte.

Heute vereint die MTH Retail Group die acht Non-Food-Marken LIBRO, PAGRO DISKONT, PFENNIGPFEIFFER, MÄC GEIZ, Office World, iba und PAGRO DIREKT für Großkunden aus den Bereichen Papeterie- und Schreibwaren sowie Technik für Büro und Schule und gestaltet die Fachmarktsegmente, den Non-Food-Discount und den “Business to Business-Bereich” in der gesamten DACH-Region maßgeblich mit.